BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
- 7. Das Auspuffsystem
   + 7.1.2. Das Auspuffsystem der Autos 318i
   + 7.2. Das System der Senkung der Giftigkeit der durchgearbeiteten Gase
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





7. Das Auspuffsystem

7.1. Das Auspuffsystem

7.1.1. Die Einleitung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Besteht das Auspuffsystem der betrachteten Autos aus dem Abschlußkollektor, des katalytischen Neutralisationsbehälters, der Dämpfer, der verbindenden Rohre und der Details ihrer Aufhängung (der Träger, der Kummete, der Kissen).

Die typisierte Befestigung der Rohre auspuff- die Systeme

Nimmt sich das Auspuffsystem zur Karosserie durch die Träger und die Gummikissen zusammen. Beim Ausfall eines jedes der Details des Systems wird die Arbeit des Motors vom erhöhten Lärm begleitet.

Für die Aufrechterhaltung auspuff- die Systeme im intakten Zustand prüfen Sie den Zustand der Details periodisch. Prüfen Sie das Vorhandensein der sich trennenden Nahten, der Spuren des Verbrennens und projedanija von der Korrosion, sowie anderer Defekte, die ein Grund des Treffens der durchgearbeiteten Gase in den Salon sind. Die ausgefallenen Details unterliegen der Reparatur nicht.

Wenn die Details des Systems der Abnahme wegen prichwata infolge der Korrosion nicht nachgeben, so ist nötig es sie der Heftigen zu entfernen. Gewöhnlich wird diese Prozedur in den Werkstätten mit Hilfe des Gasbrennschneidens erfüllt. Jedoch auf dem Wert dieser Arbeiten und beim Fehlen eigen gasoswarotschnogo der Ausrüstung auf Wunsch einzusparen, resku kann man noschowkoj erfüllen.

Bei der Reparatur auspuff- die Systeme achten Sie die folgenden Regeln:

1. Die Details des Auspuffsystems nehmen Sie der Reihe nach ab, seit der Endsektion und die Vordersektion beendigend.

2. Um otworatschiwanije der Muttern und der Bolzen zu erleichtern schmieren Sie mit ihrer durchdringenden Flüssigkeit ein.

3. Beim Ersatz der Rohre und der Dämpfer ersetzen Sie die Details ihrer Aufhängung unbedingt.

4. Bei der Montage schmieren Sie allen des Schnitzwerks mit dem fixierenden Bestand ein.

5. Zwischen dem Boden der Karosserie und den Ausblaserohren soll der Spielraum sein, um die Überhitzung des Bodens und die Zerstörung des Rostschutzanstrichs und des kleinen Teppichs zu verhindern. Die besondere Aufmerksamkeit bei der Montage teilen Sie der Anlage des Neutralisationsbehälters und teploisoljazionnogo des Schildes zu.

Der Spielraum zwischen dem Endausblaserohr und der Karosserie

 

Das Kummet auf dem Träger der hinteren Aufhängung

Für die Regulierung des Spielraums zwischen dem Endausblaserohr und der Karosserie entlassen Sie den Bolzen (den Zeiger) und versetzen Sie den Dämpfer.

In die Teile der Autos ist die Regulierung des Endausblaserohres bezüglich der Karosserie vorgesehen.

Auf die Hauptseite