BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
- 1. Die Betriebsanweisung
   1.1.2. Die Ladeumfänge
   1.1.3. Der Fahrerplatz
   1.1.4. Das Paneel der Geräte
   1.1.5. Die Schlüssel für das Auto, das immobilajserom ausgestattet ist
   1.1.6. Die Scheibenheber
   1.1.7. Die Airbags
   1.1.8. Der Bordcomputer
   1.1.9. Die Register
   1.1.10. Das Voltmeter
   1.1.11. Das Tachometer
   1.1.12. Der Zähler des summarischen vorbeigekommenen Weges
   1.1.13. Das lautliche Signal
   1.1.14. Die 3-stufige automatische Transmission
   1.1.15. Die 4-stufige automatische Transmission
   1.1.16. Die mechanische Getriebe
   1.1.17. Die Handbremse
   1.1.18. Die Periode der Probe des Autos
   1.1.19. Der Brennstoff
   1.1.20. Der dreifache katalytische Neutralisationsbehälter
   1.1.21. Das Öl des Motors
   1.1.22. Die Bremsen
   1.1.23. Die Regeln der Unterbringung der Ladung im Gepäckraum
   1.1.24. Der Start des Motors und die Führung des Wagens
   1.1.25. Die Aufnahmen des Fahrens
   1.1.26. Das Schleppen des Anhängers
   1.1.27. Die Handlungen bei der Absage des Starts des Motors
   1.1.28. Die Ordnung des Starts von der zusätzlichen Batterie
   1.1.29. Wenn der Motor sagloch während der Bewegung
   1.1.30. Die Handlungen bei der Überhitzung des Motors
   1.1.31. Die Handlungen beim Loch des Rads
   1.1.32. Die Regeln des Schleppens
   1.1.33. Die Prüfung des Drucks in den Reifen
   1.1.34. Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Reifen
   1.1.35. Die Umstellung der Räder
   1.1.36. Die Anlage der Winterreifen und der Ketten
   1.1.37. Die Prüfung des äußerlichen Zustandes der Batterie
   1.1.38. Das Laden der Batterie
   1.1.39. Die technischen Daten
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





1.1.39. Die technischen Daten

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Kodes der Motoren BMW
Der Motor Konstr. (Siehe die Anmerkung) Der Umfang Das Stromversorgungssystem (siehe die Anmerkung)
M10B15 SOHC/L4 1.5 C
M10B16 1.6 C
M10B18 1766 C
M10B18 1766 K, L
M10B20 2.0 C
M10B20 2.0 K, L
M60 (old) SOHC/L6 2.0
2.3
C
K
M20B20 SOHC/L6 1990 L
M20B20 1990 M
M20B23 2316 K, L
M20B25 2494 M1.3
M20B27eta 2693 M1.0
M21 SOHC/L6 2443 d
td
M69 SOHC/L6 3.2 K
M86 2.8 SOHC/L6 2788 2C
M86 2.8 2788 K, L
M86 3.0 2985 2C
M86 3.2 3210 K, L
M86 3.5 3535 L
M30B25 SOHC/L6 2474 L
M30B28 2788 K, L
M30B30 2985 M
M30B32 3210 L, M1.0
M30B34 3430 L, M1.0 – 1.3
M102B32 SOHC/L6 3210 M1.0 t
M102B34 3430
M40 SOHC/L4 1795 C
L
M41 SOHC/L4 1.7 tds
M42 DOHC/L4 1.8 M1.7
M43 SOHC/L4 1596 M
M43TU 1.9
M44 DOHC/L4 1.9 M5.2
M47 DOHC/L4 2.0 vitd
M50B20 DOHC/L6 1991 M3.1
M50B25 2494
M50B20TU DOHC/L6v 1991 M3.3.1
M50B25TU 2494
M51 SOHC/L6 2.5 td
tds
M52B20 DOHC/L6 1991 MS41.1
M52B25 2494
M52B28 2793
M57 DOHC/L6 3.0 vitd
M60B30 DOHC/V8 3.0 M3.3
M60B40 4.0
M62B35 DOHC/V8 3498 M
M62B44 4398 MS41.1
M70B50 SOHC/V12 5.0 M1.2
M70B50 5.0 M1.7
M70B56 5.6 M
M73 SOHC/V12 5.4 M5.2
Die Motoren der Abteilung BMW Motorsport
M12 DOHC/L4 2.0 K (?)
K (?) t
M13 DOHC/L4 1.5 K (?) t
S14 DOHC/L4 2.3 M
S38B35 DOHC / L6 3.5 M
S38B35 3.5 M1.0///M
S38B36 3.6 M1.2///M
S38B38 3.8 M1.2///M
S50B30 DOHC/L6v 3.0 M3.3
S50B32 MS41.1
S52 DOHC/L6v 3.2 M
S62 DOHC/V8v 4.9 M
S70 DOHC/V12v 6.1 ?
S80B36 DOHC/L6 3.6 M
S80B38 3.8
In konstruktiwe: SOHC = 1 raspredwal (2 Ventile / zil.), DOHC = 2 raspredwala (4 Ventile / zil.); L = rjadnyj, V = V-bildlich; v = VANOS (variable valve timing).
Im Stromversorgungssystem: C = der Vergaser, K = K-Jetronic, L = L-Jetronic, M = Motronic, d = der Dieselmotor, t = turbo, s = interkuler, vi = Variable incidence.

Die Kodes der Motoren BMW
Der Motor Die Macht (der ls@ob/Minen) (siehe die Anmerkung) Der Moment (ft/lb@rpm) (siehe die Anmerkung) Die Jahre Die Modelle
M10B15 75@?
? ?
E21
M10B16 90@5700 83@3000 66–81 E21
M10B18 98@5250 108@3000 71–84 E12, E21, E28
M10B18 105@? ? 79–82 E21, E30
M10B20 109@5500 118@3000 68–77 E12, E21
M10B20 125@? ? 71–77 E12, E21
M60 (old) 122@?
143@?
?
?
77–82
77–82
E12, E21
E21
M20B20 125@6000 120@4000 82–87 E28, E30
M20B20 129@6000 128@4000 85–89 E28, E30
M20B23 143@5300 151@4000 82–91 E30
M20B25 170@5800 167@4000 82–91 E30, E34
M20B27eta 125@4250 177@3250 84-87 E28, E30
M21 86@4600
115@4800
112@2500
155@2400
85–86
83–91
E28, E30
E28, E30
M69 ? ? 76–79 E24
M86 2.8 170@5800 ?@4000
77–79 E12, E23
M86 2.8 177@5800 ?@4300 78–81 E12, E23, E24
M86 3.0 184@5500 ?@3500 77–79 E23, E24
M86 3.2 197@5500 ?@4300 76–82 E23, E24
M86 3.5 217@5100 ?@4000 79–82 E23
M30B25 150@5500 159@4000 ?–87 E28
M30B28 184@5800 ?@4300 81–87 E23, E24, E28
M30B30 197@580 177@4000 86–94 E32, E34
M30B32 197@5500 ?@4300 81–84 E23, E24, E28
M30B34 218@5200 229@4000 80–93 E23, 24, 28, 32, 34
M102B32 252@5200 252@2600 79–83 E23:745i
M102B34 252@5200 279@2200 84–86
M40 ?
115@5500
?
124@3900
87–91
87 on
E30:316
E30/36, Z3
M41 90@4400 140@2000 95 on E36
M42 140@6000 129@4500 89–96 iS:E30/36, Z3
M43 102@5500 111@3900 89–98 E30, E36
M43TU 118@5500 133@3900 98 on E46
M44 140@6000 133@4300 96 on E36, 318iS, Z3
M47 136@4000 207@1750 98 on E46
M50B20 150@6000 140@4700 ? E34, E36
M50B25 192@6000 181@4700 ?
M50B20TU 150@5900 140@4200 89–98 E34, E36
M50B25TU 192@5900 181@4200 89–95
M51 115@?
143@4800
155@?
192@2200
93 on
90 on
E36, E34
E36, E34, E39
M52B20 150@5900 115@3500 95 on E36
M52B25 170@5500 180@3500 E34, E36
M52B28 193@5500 207@3500 E36, E39
M57 184@4000 288@1750 98 on E39
E38
M60B30 218@? ? 93–96 E32, E34
M60B40 286@5800 295@5100 E31, E32, E34
M62B35 235@5700 236@5700 96 on E38
M62B44 286@5700 310@3900 E31, E34, E38, E39
M70B50 ? ? 88–90 E32:750iL
M70B50 300@5200 332@3900 91–94 E31, E32:750iL
M70B56 380@5300 406@4000 94 on E31:850CSi
M73 326@5000 ? 96 on E38:750iL
Die Motoren der Abteilung BMW Motorsport
M12 ?
?
?
?
?
?
Formula 2
320i Group 5

M13

? ? ? Formula 1
S14 215@6750 181@4750 90–91 E30 M3
S38B35 277@6500 238@5000 79–08 M1
S38B35 286@6500 245@4500 85–90 E28:M5, M6
S38B36 315@6900 260@4750 91–92 E34:M5
S38B38 340@6900 289@4500 92–96 E34:M5
S50B30 241@6900 236@3600 93–95 E36:M3
S50B32 96 on
S52 321@7400 258@3250 96 on E36:M3
S62 400@6600
369@3800 98 on E39:M5
S70 ? ? ? McLaren F1
S80B36 ? ? ? E34:M5
S80B38
Für die Übersetzung aus ft/lb in Nm – für den 1.36 (100 ft/lb = 136 Nm zu multiplizieren).
Für die Übersetzung aus dem pS im Kilowatt – auf 0.734 (100 pS = 73.35 Kilowatt zu multiplizieren).

Die technischen Daten für die Autos BMW 3 Serien (Е21, Е30)

DIE HAUPTUMFÄNGE [1]
Der Umfang (mm) E21 (Bis zu 1983) E30 (Mit 1983)
Die Länge 4355 4325
Die Breite 1610 1645
Die Höhe 1380 1380
Die Radbasis 2563 2570
Die Spur:
  – Der Vorderräder:
     • 316/318 1366 1407
     • 320/323 1387 1407
  – Der Hinterräder:
     • 316/318 1373 1415
     • 320 1396 1415
     • 323 1401 1415
DAS GEWICHT DES AUTOS [2]
Das Modell (der Pelz / des Autobusses des Kontrollpunkts) E21 (Bis zu 1983) Е30 (Mit 1983)
316 1020/1030 990/1000
318i 1030/1040 1000/1100
320, 320i 1090/1100 1060/1080
323i 1110/1120 1090/1110
316 4-tür- 1015/1025
316i 4-tür- 1025/1035
320i 4-tür- 1085/1105
323i 4-tür- 1115/1135

Das maximale Gewicht des geschleppten Anhängers
Ohne Bremsen 500 kg
Mit den Bremsen (bis zu den Neigungen in 12 %, den Pelz / des Autobusses des Kontrollpunkts) 1200/1000 kg
Die maximale Belastung auf das Dach 75 kg
DIE BEDIENUNG [3]
Die technischen Flüssigkeiten
Das motorische Öl SAE 15W/40 – 20W/50 API SF/CD
Das mechanische Getriebe transmissionnoje das Öl SAE 80 API GL5; MIL L2105C
Der Getriebeautomat transmissionnaja die Flüssigkeit Dextron II
Die Hauptsendung gippoidnoje das Öl SAE 90
Das Frostschutzmittel Aufgrund des Äthylenglykols
Die Bremsflüssigkeit (die Bremsen und die Kupplung) J1703 Oder DOT3 (E30-DOT4)
Der Verstärker des Steuerrades transmissionnaja die Flüssigkeit Dextron II
Der Brennstoff
Das etilirowannyj Benzin OTSCH = 98
Das neetilirowannyj Benzin OTSCH = 95
Die Lager der Flure und der Hinterräder Das Schmieren Retinax A
Die Tankkapazitäten
Das motorische Öl (einschließlich den Filter):
  – 316/318/320-4 4,0 l
  – 316i/320i 4,0 l
  – 320-6/323i/325i 4,25 l
Das mechanische Getriebe
4-schnell bis zum 1983 1,0 l
5-schnell bis zum 1983 1,5 l
Die 4-schnelle Sportliche 1,5 l
5-schnell ab 1983 1,15 l
Der Getriebeautomat (zusammen mit dem Hydrotransformator und dem Kühler)
3-schnell 5,7 – 6,1 l
4-schnell 6,4 l
Das System der Abkühlung
316/318i bis zu 1983г 7,2 l
320/320i bis zu 1983г 12,0 l
316/318i c 1983г 7,0 l
320/323i/325i c 1983г 10,5 l
Die Modelle mit der Klimaanlage der Luft 11,0 l
Der Verstärker des Steuerrades 1,2 l
Die Hauptsendung
Bis zu 1983г 0,95 l
316/320i mit 1983г 0,9 l
323i mit 1983г 1,7 l
Der Tank
Bis zu 1983г 58 l
Mit 1983г 55 l (52)
Die Dichte elektrolita (g/der cm3)
Ist vollständig entladen 1,12
50 % die Läden 1,20
100 % die Läden 1,28

Der Druck in den Reifen (der Bar)
Der Umfang der Reifen Die Flure Die Hinteren
316/318i
165 SR13 82S 1,9 1,9
165 SR13 82Q M+S 1,9 1,9
185/70 HR13 84H 1,9 1,9
185/70 HR13 84Q M+S 1,9 1,9
Die Übrigen 1,8 2,0
320/320i/323i
185/70 HR13 84H 2,0 2,0
185/70 SR13 82Q M+S 2,0 2,0
165 SR13 82Q M+S 2,0 2,0
185/70 HR13 84T M+S 2,1 2,1
320i
195/60 HR14 85H 2,1 2,2
200/60 R365 88H TD 1,8 2,0
200/60 R365 88Q M+S TD 2,1 2,2
200/60 R365 88T M+S TD 2,1 2,2
320i/323i
195/60 SR14 Q M+S 2,1 2,2
195/60 VR14 2,1 2,2
195/60 HR14 85 T M+S 2,1 2,2
175/70 SR14 82 M M+S 2,1 2,2
175/70 HR14 82 T M+S 2,3 2,4
323i
200/60 VR 365 TD 1,8 2,0
200/60 R 265 88 Q M+S 2,1 2,2
325i
195/65 VR14 2,1 2,2

Die Regulierungen
Die Durchbiegung des Riemens unter dem gemässigten Druck des Fingers der Hand der Generator 5 – 10 mm
Die Pumpe des Verstärkers des Steuerrades 13 mm
Die Zündkerzen
Der Hersteller Bosch
Der Typ:
  – Alle Modelle W8DC
  – 325i 1985-9/87 W7DCR
  – 320i/323i/325i c 09/1987 W8LCR
Der Spielraum in den Kerzen
Alle Modelle bis zu 1983 0,6 – 0,7 mm
316/318 c 1983 0,7 – 0,8 mm
320i/323i/325i c 1983 0,6 – 0,7 mm
Der Moment des Zuges 2,4 – 2,6 кг*м
Der Druck der Kompression
Alle Modelle (mindestens) 10 – 11
Die Spielraüme in den Ventilen
316/318i (kalt):
  – Die Ausgabe 0,2
  – Der Einlass 0,2
320/320i/323i/325i (kalt)
  – Die Ausgabe 0,25
  – Der Einlass 0,25
Der Zündverteiler
Der Spielraum in den Kontakten des Unterbrechers (mm):
  – Alle Modelle 0,4
Der Winkel des geschlossenen Zustandes:
  – Die 4-Zylinder-Motoren 59 – 65 Hagel
  – Die 6-Zylinder-Motoren 35 – 41 Hagel
Die Richtung des Drehens des Rotors
Die 4-Zylinder-Motoren bis zum 1983 im Uhrzeigersinn
Die 4-Zylinder-Motoren ab 1983 gegen den Uhrzeigersinn
Die 6-Zylinder-Motoren im Uhrzeigersinn
Die Ordnung der Arbeit der Zylinder
4-Zylinder-
1–3–4–2
6-Zylinder-
1–5–3–6–2–4
Das Zuvorkommen der Zündung (etilirowannyj das Benzin)
Nach stroboskopu (das Vakuum ist ausgeschaltet)
316 1976-82 25 Hagel bei 2000 U/min
318 1975-80 25 Hagel bei 2000 U/min
318i 1980–82 (der Verteiler N0237 011 004) 25 Hagel bei 2000 U/min
320i 1975–77 25 Hagel bei 1750 U/min
320/6 1975-77 26 Hagel bei 1750 U/min
323i 1977–82 (der Verteiler N0237 302 006) 22 Hagel bei 1500 U/min
316 1982-83 25 Hagel bei 2500 U/min
316 mit 1983 25 Hagel bei 2900 U/min
318i c 1982 (der Verteiler N0237 005 003) 25 Hagel bei 2300 U/min
318i c 1982 (der Verteiler N0237 005 011) 30 Hagel bei 3000 U/min
318i c 1983 (der Verteiler N0237 002 102) 30 Hagel bei 3000 U/min
320i 1982–83 (der Verteiler N0237 302 037) 26 Hagel bei 3000 U/min
320i 1983–84 (der Verteiler N0237 302 039) 23 Hagel bei 5000 U/min
320i 1984–85 (der Verteiler N0237 304 024) 23 Hagel bei 5000 U/min
323i 1982 – 83 (der Verteiler N0237 302 038) 19 Hagel bei 3000 U/min
323i 1983–84 (der Verteiler N0237 302 040) 16 Hagel bei 5000 U/min
323i 1985–86 (der Verteiler N0237 304 025) 16 Hagel bei 5000 U/min
325i 1985–89 (der Verteiler N0261 200 073)
9 ± 3 Hagel bei 760 U/min
Das Niveau der Auswürfe MIT (%)
316 und 318 1975-80 1,5
320 1975-77 1,0 ± 0,5
316 1980-87 0,5 – 1,0
320i 1975–77 0,5 – 3,0
320/6 1977-82 1,0 ± 0,5
323i 1977–82 K-Jetronic 1,0 ± 0,5
318i c 1983 L-Jetronic 0,5 – 1,5
320i c 1982 L-Jetronic 0,5 – 1,5
323i 1982–84 L-Jetronic 0,5 – 1,5
323i 1985–86 L-Jetronic 1,0 ± 0,5
325i 1985–89 Motronic 1,0 ± 0,5
Die Wendungen des Leerlaufs (U/min)
316 1975-80 850 – 950
318/320 1975-80 850 – 950
316 1980-82 850 ± 50
318i 1980–82, 320i 1977–82 850 – 950
320/6 1977-82, 323i 1977–82 850 – 950
316 c 1982 850 ± 50
318i 1982–83 900 ± 30
318i c 1983 850 ± 50
320i 1982–88 800 + 25
323i 1982–83 800 + 50
323i 1983–86 800 + 50
320i/325i 1985–89
760 + 40

Die Nummern VIN auf den Autos 3 Serien

Vin
Das Modell Der Typ Der Brennstoff Der Türen Das Jahr natsch. konetsch.
AK51 3er-Reihe 316i Das Benzin 2 85 89
AK61 3er-Reihe 316i A Das Benzin 2 85 89
AB11 3er-Reihe 316i Das Benzin 2 89 91
AB21 3er-Reihe 316i A Das Benzin 2 89 89
AC51 3er-Reihe 316i Das Benzin 4 85 89
AC61 3er-Reihe 316i A Das Benzin 4 85 89
AC11 3er-Reihe 316i Das Benzin 4 89 91
AC21 3er-Reihe 316i A Das Benzin 4 89 91
AK31 3er-Reihe 318i Das Benzin 2 82 88
AK41 3er-Reihe 318i A Das Benzin 2 82 88
AK51 3er-Reihe 318i Das Benzin 2 89 89
AF61 3er-Reihe 318i A Das Benzin 2 89 91
AF51 3er-Reihe 318i Das Benzin 2 90 91
AC81 3er-Reihe 318i A Das Benzin 4 84 88
AC71 3er-Reihe 318i Das Benzin 4 84 88
AJ61 3er-Reihe 318i A Das Benzin 4 89 91
AJ51 3er-Reihe 318i Das Benzin 4 89 91
AG71 3er-Reihe 318i Touring Das Benzin 5 89 93
AG81 3er-Reihe 318i A Touring Das Benzin 5 89 93
AA31 3er-Reihe 320i Das Benzin 2 83 91
AA41 3er-Reihe 320i A Das Benzin 2 83 91
AD31 3er-Reihe 320i Das Benzin 4 84 91
AD41 3er-Reihe 320i A Das Benzin 4 84 91
BA31 3er-Reihe 320i Cabrio Das Benzin 2 87 93
BA41 3er-Reihe 320i A Cabrio Das Benzin 2 87 93
AH71 3er-Reihe 320i Touring Das Benzin 5 88 91
AA71 3er-Reihe 323i Das Benzin 2 82 86
AD71 3er-Reihe 323i Das Benzin 4 84 86
AA81 3er-Reihe 323i A Das Benzin 2 83 86
AD81 3er-Reihe 323i A Das Benzin 4 84 86
AB31 3er-Reihe 325i Das Benzin 2 86 89
AA11 3er-Reihe 325i Das Benzin 2 89 91
AE31 3er-Reihe 325i Das Benzin 4 86 89
AD11 3er-Reihe 325i Das Benzin 4 89 91
AB41 3er-Reihe 325i A Das Benzin 2 86 89
AA21 3er-Reihe 325i A Das Benzin 2 89 91
AE41 3er-Reihe 325i A Das Benzin 4 86 89
AD21 3er-Reihe 325i A Das Benzin 4 89 91
AB71 3er-Reihe 325iX Das Benzin 2 86 89
AB91 3er-Reihe 325iX Das Benzin 2 89 91
AE71 3er-Reihe 325iX Das Benzin 4 86 89
AB91 3er-Reihe 325iX Das Benzin 4 89 91
AB81 3er-Reihe 325iX A Das Benzin 2 86 89
AB01 3er-Reihe 325iX A Das Benzin 2 89 91
AE81 3er-Reihe 325iX A Das Benzin 4 86 89
AE01 3er-Reihe 325iX A Das Benzin 4 89 91
AG51 3er-Reihe 325i Touring Das Benzin 5 88 93
AG61 3er-Reihe 325i A Touring Das Benzin 5 88 93
AG95 3er-Reihe 325iX Touring Das Benzin 5 88 92
AG05 3er-Reihe 325iX A Touring Das Benzin 5 88 92
BB31 3er-Reihe 325i Cabrio Das Benzin 2 86 90
BB41 3er-Reihe 325i A Cabrio Das Benzin 2 86 90
BB11 3er-Reihe 325i Cabrio Das Benzin 2 90 93
BB21 3er-Reihe 325i A Cabrio Das Benzin 2 90 93
AK01 3er-Reihe M3 Das Benzin 2 88 89
AE11 3er-Reihe 324d Der Dieselmotor 4 85 91
AE21 3er-Reihe 324d A Der Dieselmotor 4 85 91
AD91 3er-Reihe 324td Der Dieselmotor 4 87 91
AD01 3er-Reihe 324td A Der Dieselmotor 4 87 91
AH91 3er-Reihe 324td Touring Der Dieselmotor 5 88 93
AH01 3er-Reihe 324td A Touring Der Dieselmotor 5 88 93
CG11 3er-Reihe 316i Compact Das Benzin 3 94 0
CG21 3er-Reihe 316i A Compact Das Benzin 3 94 0
CG51 3er-Reihe 318ti Compact Das Benzin 3 94 0
CG61 3er-Reihe 318ti A Compact Das Benzin 3 94 0
CJ51 3er-Reihe 318tds Compact Der Dieselmotor 3 95 0
CA11 3er-Reihe 316i Das Benzin 4 91 93
CA21 3er-Reihe 316i A Das Benzin 4 91 93
CA71 3er-Reihe 316i Das Benzin 4 93 0
CA31 3er-Reihe 318i Das Benzin 4 90 93
CA41 3er-Reihe 318i A Das Benzin 4 90 93
CA91 3er-Reihe 318i Das Benzin 4 93 0
CA01 3er-Reihe 318i A Das Benzin 4 93 0
CA51 3er-Reihe 318iS Das Benzin 4 95 0
CB11 3er-Reihe 320i Das Benzin 4 90 95
CB21 3er-Reihe 320i A Das Benzin 4 90 95
CB51 3er-Reihe 320i Das Benzin 4 95 0
CB61 3er-Reihe 320i A Das Benzin 4 95 0
CB71 3er-Reihe 323i Das Benzin 4 95 0
CB81 3er-Reihe 323i A Das Benzin 4 95 0
CB31 3er-Reihe 325i Das Benzin 4 90 95
CB41 3er-Reihe 325i A Das Benzin 4 90 95
CD11 3er-Reihe 328i Das Benzin 4 95 0
CD21 3er-Reihe 328i A Das Benzin 4 95 0
CB91 3er-Reihe M3 Das Benzin 4 94 0
CC51 3er-Reihe 318tds Der Dieselmotor 4 94 0
CC11 3er-Reihe 325td Der Dieselmotor 4 91 0
CC21 3er-Reihe 325td A Der Dieselmotor 4 91 0
CC31 3er-Reihe 325tds Der Dieselmotor 4 93 0
CC41 3er-Reihe 325tds A Der Dieselmotor 4 93 0
BE11 3er-Reihe 316i Coupe Das Benzin 2 93 0
BE51 3er-Reihe 318iS Coupe Das Benzin 2 92 0
BE61 3er-Reihe 318iS A Coupe Das Benzin 2 92 0
BF11 3er-Reihe 320i Coupe Das Benzin 2 92 95
BF21 3er-Reihe 320i A Coupe Das Benzin 2 92 95
BF51 3er-Reihe 320i Coupe Das Benzin 2 95 0
BF61 3er-Reihe 320i A Coupe Das Benzin 2 95 0
BF71 3er-Reihe 323i Coupe Das Benzin 2 95 0
BF81 3er-Reihe 323i A Coupe Das Benzin 2 95 0
BF31 3er-Reihe 325i Coupe Das Benzin 2 92 95
BF41 3er-Reihe 325i A Coupe Das Benzin 2 92 95
BG11 3er-Reihe 328i Coupe Das Benzin 2 95 0
BG21 3er-Reihe 328i A Coupe Das Benzin 2 95 0
BF91 3er-Reihe M3 Coupe Das Benzin 2 92 0
BH31 3er-Reihe 318i Cabrio Das Benzin 2 94 0
BH41 3er-Reihe 318i A Cabrio Das Benzin 2 94 0
BJ31 3er-Reihe 320i Cabrio Das Benzin 2 93 0
BJ41 3er-Reihe 320i A Cabrio Das Benzin 2 93 0
BJ51 3er-Reihe 325i Cabrio Das Benzin 2 93 94
BJ61 3er-Reihe 325i A Cabrio Das Benzin 2 93 94
BK71 3er-Reihe 328i Cabrio Das Benzin 2 95 0
BK81 3er-Reihe 328i A Cabrio Das Benzin 2 95 0
BJ91 3er-Reihe M3 Cabrio Das Benzin 2 94 0
CE31 3er-Reihe 318i Touring Das Benzin 5 95 0
CE41 3er-Reihe 318i A Touring Das Benzin 5 95 0
CE51 3er-Reihe 320i Touring Das Benzin 5 95 0
CE61 3er-Reihe 320i A Touring Das Benzin 5 95 0
CF11 3er-Reihe 328i Touring Das Benzin 5 95 0
CF21 3er-Reihe 328i A Touring Das Benzin 5 95 0
CF51 3er-Reihe 318tds Touring Der Dieselmotor 5 95 0
CF91 3er-Reihe 325tds Touring Der Dieselmotor 5 95 0
CF01 3er-Reihe 325tds A Touring Der Dieselmotor 5 95 0
Auf die Hauptseite