BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
- 1. Die Betriebsanweisung
   1.1.2. Die Ladeumfänge
   1.1.3. Der Fahrerplatz
   1.1.4. Das Paneel der Geräte
   1.1.5. Die Schlüssel für das Auto, das immobilajserom ausgestattet ist
   1.1.6. Die Scheibenheber
   1.1.7. Die Airbags
   1.1.8. Der Bordcomputer
   1.1.9. Die Register
   1.1.10. Das Voltmeter
   1.1.11. Das Tachometer
   1.1.12. Der Zähler des summarischen vorbeigekommenen Weges
   1.1.13. Das lautliche Signal
   1.1.14. Die 3-stufige automatische Transmission
   1.1.15. Die 4-stufige automatische Transmission
   1.1.16. Die mechanische Getriebe
   1.1.17. Die Handbremse
   1.1.18. Die Periode der Probe des Autos
   1.1.19. Der Brennstoff
   1.1.20. Der dreifache katalytische Neutralisationsbehälter
   1.1.21. Das Öl des Motors
   1.1.22. Die Bremsen
   1.1.23. Die Regeln der Unterbringung der Ladung im Gepäckraum
   1.1.24. Der Start des Motors und die Führung des Wagens
   1.1.25. Die Aufnahmen des Fahrens
   1.1.26. Das Schleppen des Anhängers
   1.1.27. Die Handlungen bei der Absage des Starts des Motors
   1.1.28. Die Ordnung des Starts von der zusätzlichen Batterie
   1.1.29. Wenn der Motor sagloch während der Bewegung
   1.1.30. Die Handlungen bei der Überhitzung des Motors
   1.1.31. Die Handlungen beim Loch des Rads
   1.1.32. Die Regeln des Schleppens
   1.1.33. Die Prüfung des Drucks in den Reifen
   1.1.34. Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Reifen
   1.1.35. Die Umstellung der Räder
   1.1.36. Die Anlage der Winterreifen und der Ketten
   1.1.37. Die Prüfung des äußerlichen Zustandes der Batterie
   1.1.38. Das Laden der Batterie
   1.1.39. Die technischen Daten
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





1.1.37. Die Prüfung des äußerlichen Zustandes der Batterie

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Prüfen Sie das Vorhandensein der Korrosion auf klemmnych die Vereinigungen, der Risse, oder der Abschwächung der Befestigung.

Beim Entdecken der Korrosion waschen Sie die getroffene Stelle von der Wasserlösung der Soda aus. Schmieren Sie die Klemmen konsistentnoj mit dem Schmieren ein, um die weitere Korrosion zu verhindern.

Ziehen Sie die Muttern der Klemmen fest, der übermäßige Zug wird nicht zugelassen.

Ziehen Sie die Klammer der Befestigung der Batterie fest, der übermäßige Zug wird zur Vermeidung der Beschädigung des Körpers der Batterie nicht zugelassen.


Die Warnung

Vor der Bedienung der Batterie halten Sie den Motor an und schalten Sie alle Elektrogeräte ab.


Bei der Prüfung schalten Sie die Batterie von der Masse in erster Linie aus, und verbinden Sie mit der Masse in die letzte Reihe.

Hüten Sie sich vor dem Kurzschluss der Batterie vom Instrument.

Schließen Sie das Treffen in die Batterie der Lösung für die Wäsche aus.

Die Prüfung des Niveaus elektrolita

Das Auto wird wie bedient, als auch den nicht bedienten Batterien vervollständigt. Die Letzten haben den Stempel im Oberteil (Maintenance Free), wird der Abgang solcher Batterien nicht gefordert.

Auf den bedienten Batterien

Das Niveau elektrolita soll sich zwischen den Notizen auf dem Körper der Batterie befinden. Wenn die Batterie eingebaut areometrom ausgestattet ist, so richten Sie sich nach den Aussagen areometra.

Auf den nicht bedienten Batterien

Der Zustand der Batterie wird nach eingebaut areometru kontrolliert.

Auf die Hauptseite