BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
- 14. Die segenbringenden Räte
   14.2. Die unterbrochenen Nummern
   14.3. Der Kauf des alten Autos oder der geheimnisvolle Satz der Zahlen und der Buchstaben
   14.4. Die Haltbarkeit des Autos
   14.5. Über die Parallelität der Brücken des Autos und des Anhängers
   14.6. Die Vorbereitung des Autos auf den Winter
   14.7. Die Regel 35
   14.8. Die Auswahl des gebrauchten Autos
   14.9. Die motorischen Öle
   14.10. Dass man wissen muss, das Öl tauschend
   14.11. Das Erscheinen im Öl der Ablagerung
   14.12. Ob man die Importöle mischen kann?
   14.13. Viel "isst", aber leise fährt
   14.14. Ist schneller lebendig, als … tot ist
   14.15. Wird - die segenbringenden Räte nicht geführt
   14.16. Der Besuch in den Autoservice
   14.17. Der gezahnte Riemen für den Antrieb des Mechanismus der Gaswechselsteuerung
   14.18. Der Verschleiß der Kolben
   14.19. Die Ventile
   14.20. Die Lager der Motoren
   14.21. Die Verschmutzungen des Motors
   14.22. Wie die Klimaanlage, und was arbeitet, wenn zu machen er ausgefallen ist
   14.23. Die Klimaanlage: nicht nur "die Plusse", sondern auch "die Minus"
   14.24. Die Regeln der Bedienung der Klimaanlage
   14.25. Das Frostschutzmittel mit tossolom, zu stören kostet … nicht
   14.26. Dass man beim Kauf des Luftfilters wissen muss
   14.27. Die Überhitzung des Motors
   14.28. Dass es dem Eigentümer des Wagens mit inschektornym vom Motor zu wissen ist nötig
   14.29. Der Akkumulator
   14.30. Die möglichen Defekte der Batterie
   14.31. Was mit dem ausgefallenen Generator zu machen
   14.32. Es ist der Riemen schuldig, und wir beschuldigen den Generator
   14.33. Der Katalysator
   14.34. Drei in einem - oder, wie den Katalysator zu bewahren
   14.35. Probuksowotschka
   14.36. Die Besonderheiten des Betriebes des Bremssystems
   14.37. Die Defekte des Bremssystems
   14.38. Die Bremsflüssigkeiten
   14.39. ABS: die natürliche Auswahl
   14.40. Die Raddisks
   14.41. Wir erneuern die Raddisks
   14.42. Das Schema der Markierung des Autoreifens
   14.43. Die Korrosion des Metalls
   14.44. Das Automake-Up
   14.45. Was knarrt?
   14.46. Die Luke
   14.47. Der Airbag: die Noten oder die Freuden?
   14.48. Gut sitzen wir?
   14.49. Protiwougonnyj "immunodefizit"
   14.50. Warum trüben sich die Scheinwerfer
   14.51. "Galogenki"
   14.52. Über die richtige Regulierung der Scheinwerfer
   14.53. Der Elektromotor
   14.54. Von der Veränderung der Stellen "abgelegt" nichts ändert sich?





14.49. Protiwougonnyj "immunodefizit"

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Je die Blockierung ist passiver, desto besser

Vom Diebstahl der Immunität gibt es. Wenn das Auto den Preis zusammenlegen kann, ist er Ware, so – und dem Objekt des Diebstahls potentiell. Was gestohlen sein kann, wird gestohlen sein. Die Frage nur wo und wenn.

Ein am meisten vollkommenes Mittel des Schutzes bleiben die elektronischen Systeme – die Schutzsignalisierung und protiwougonnyje die Geräte. Die Aufgabe von erstem – über den Versuch des Diebstahls zu benachrichtigen und auf den Dieb die psychologische Einwirkung zu leisten. Aber was von ihr dem Sinn, wenn der Wagen in der Straße kostet, und das Schlafzimmer von den Fenstern in den Hof erscheint?! Sogar ruft sie rechtzeitig ansprechend, bei den Passanten nichts, außer dem Reiz herbei. Der Dieb auch ist "chwyljujetsja nicht" stark, fest wissend, dass nur pugatsch angesprochen hat. Solange der Wirt die sportlichen Hosen anziehen wird und wird auf dem Lift heruntersteigen, kann man dazukommen, und bis zur kanadischen Grenze zu gelangen. Deshalb werden die Signalisierungen des amerikanischen Typs, so populär in GUS, in Europa nicht verwendet. Doch sollte bei der falschen Abnutzung der Eigentümer alle Abfahrten auf den Ereignisort der Kleidung der Polizei bezahlen. Zum Glück (in diesem Sinn), unsere Miliz auf heule die Sirenen des Autos reagiert äußerst selten. Auf ihren Ruf läuft nur der Eigentümer, der zuerst zu überzeugen erzwungen ist, dass die Besorgnis nicht falsch und erst dann, die Miliz herbeizurufen. Und in Erwartung thesjenigen bin zu versuchen, das Auto abzuschlagen. Protiwougonki ist um vieles wirksamer, komplizierter und teuerer gleichzeitig.

Im Ausland ist die beste Werbung des Schutzsystems die Anerkennung für ihre Assoziation der Versicherungsgesellschaften. Anders auf den Markt mit ihr gesteckt zu werden kostet nicht. Eben es was bei "ihnen" nicht gegangen ist, jetzt hat den Markt unseren verschwemmt. Bei uns gibt es keine ähnliche Assoziation, deshalb die Versicherungsgesellschaften die Expertise sind erzwungen, selbständig durchzuführen.

Wir werden einige den vorgebrachten Forderungen zusammenfassen – wir werden die Hauptkomponenten der Systeme nach der Stufe des Schutzes wählen und wir werden ihre Effektivität bewerten.

I. Die Systeme des Zutrittes in den Salon und des Starts des Motors

Die Schlüssel

Verraten den Wirt, wenn in fremde Hände geraten sind. Die erscheinenden vor kurzem Schlösser des Systems Tlris – nicht die Ausnahme. Wir werden erinnern, dort ist in den Schlüssel der kodierte integrierte Schaltkreis ohne Stromquelle, ins Schloss entsprechend rider (der Radioableser), den periodisch anfordernden Schlüssel aufgebaut. Wenn der Mikrochip erkannt ist, schaltet das System die Signalisierung ab und wird den Motor loslösen. Leider, Tlris schützt nur vor den Nachschlüsseln und den gefälschten Schlüsseln.

Die Berlocke DU

Es werden infrarot-, der radio- oder die Ultraschallverbindung verwendet. Ist bequem, aber kann ebenso verraten. Und wenn sich die Batterie gesetzt hat, so schafft ein Probleme: weder das Auto auf den Schutz zu stellen, noch, von ihr abzunehmen, den Motor loszulösen. Wobei, zum am meisten unpassenden Moment. Und viele kamen von den Entführern des eigenen Autos schon vor.

Das System sagt ab, wenn der Spielleiter der Störungen – der Breitbandgenerator des Lärms oder ihm die ähnliche Einrichtung in der Nähe aufgenommen ist. Und die Mittel des Öffnens – der Scanner, grabberow u.ä. schon nenamnogo ist weniger es, als der Systeme.

Die Karte oder die Berlocke Tlris

Die Sache noch mehr als Bequeme. Bis sich in der Zone der Handlung ridera befindet, bestätigt das Recht auf den Start des Motors und die Führung des Wagens automatisch. Wenn sich die Verbindung (der Fahrer mit der Karte verliert hat das Auto verlassen), wird der Motor automatisch betäubt. Lenkt den Benutzer nicht ab und gewährleistet den höchsten Komfort. Aber, wie auch andere materielle Träger der Parole, lässt den unbefugten Zugang zu, zum Dieb geraten.

Der Versuch, Maximum des Komforts zu bekommen, etwas Träger Tlris verwendet, bringt oft zum Ergebnis gerade entgegengesetzt – ihrem Konflikt beim nächsten Ablesen und der Abnutzung des Schutzes.

Die Setzparole

In den geheimen Diensten wird diese Art des Zutrittes am meisten geschützte angenommen. Es gibt zwei Unbequemlichkeiten – man muss sich die Parole erinnern und, es einführen. Dafür die Autos mit den ähnlichen Systemen des Zutrittes werden um vieles seltener fortgetrieben. Und die Parole einzuführen es ist nicht komplizierter, als zusammenzunehmen die Rufnummer. Gerade deshalb beginnen viele schon, das System aus der preiswerten Signalisierung und protiwougonki mit dem Satz der Parole für den Zutritt zu kombinieren. Und die Herstellerfirmen sind operativ dazugekommen, ihre Ausgabe einzustellen. In den modernen angesehenen Autos dieses Regime nehmen ins Programm etatmässig bord- kmoptjutera auf.

Die Systeme, fordernde, die Parole nach dem Start des Motors einzuführen.

Anders wird der Motor beim ersten Bremsen oder der Senkung der Wendungen betäubt sein. Darin steckt ihr Hauptmangel eben dahinter – verringere die Geschwindigkeit nicht und treibe fort. Das zweite Minus – die vereinfachte Parole, da man es während der Bewegung einführen muss.

Die kombinierten Systeme des Zutrittes

Zum Beispiel, des Radioanhängers oder der Karte Tlris für den äußerlichen Schutz und den Zutritt nach der Parole für den Start des Motors. Das standfestste System nach der Stufe des Schutzes.

II. Die Signalisierung (lautlich, licht- und den Radiopager)

Wird zwei Niveaus der Signalisierung – benachrichtigend und beunruhigt verwendet. Beunruhigt soll sich einreihen, wenn auf die Benachrichtigende nicht reagiert haben. Sich einreihend ohne Anlass, ärgert sie nur ab und bald hört auf, die Aufmerksamkeit heranzuziehen. Es benutzen die Räuber oft, das gewählte Auto speziell beunruhigend. Manchmal verwenden die Einförmigkeit der Stimmen der Sirenen – neben dem gewählten Auto stellen mit solcher Sirene und periodisch nehmen auf. Wenn der Wirt aufgehört hat, zu reagieren, gehen von "der Dressur" zu den Handlungen über. Deshalb sorgen Sie, damit sich das Tönen Ihrer Signalisierung von anderen unterschied. Oder kaufen Sie den Radiopager.

Er wird ohne überflüssigen Lärm operativ Ihnen mitteilen, was mit dem Auto geschieht. Einige schließen an den Pager das Relais an, das die Laterne der Beleuchtung den Parkplatz aufnimmt und von solcher Aufnahme imitieren die wachsame Beobachtung. Aber berücksichtigen Sie, dass der Pager ebenso vom Spielleiter der Störungen leicht unterdrückt wird und immer gibt es die Chance am Morgen, sich süß ausschlafend, aber etwas Verarmenden aufzustehen.

III. Die Systeme der Blockierung des Starts des Motors oder seiner Zwangsausschaltung

Die ausländischen Versicherungsgesellschaften fordern, dass protiwougonnoje die Einrichtung die Blockierung nicht weniger als drei Knoten gewährleistet: des Starters, der Zündung und topliwopodatschi. Auch als die Untersuchung – die passive Blockierung des Motors, wenn der Prozessor nicht arbeitet (ist abgeschaltet oder zerstört).

Die Aktive gewährleistet immobilisaziju nur beim arbeitenden Prozessor. Dazu, um die Möglichkeit abzugeben, das Auto bei der Absage des Schutzsystems zu benutzen, in vielen ihnen wird das Regime der normal geschlossenen Kontakte der sperrenden Relais verwendet. Es benutzen die Entführer eben: es ist genügend, die Leitung einer Ernährung des Hauptblocks abzureißen – und das ganze System ist entschärft. Um es sogar unter identisch nach der Dicke und der Farbe von der Leitung aufzusuchen, es wird das Lämpchen mit scharf schtschupom ausreichen. Es wird die Isolierung der Leitung durchgestochen, befindet sich bleibend unter der Anstrengung bei der ausgeschalteten Zündung und die Richtung der weiteren Handlungen klar sogar dem schlechten Schüler.

Wenn die Leitungen von den gesperrten Ketten zu einem Block übereinstimmen, erleichtert dem Entführer es die Aufgabe nur. Die Lösung nimmt ein Paar Minuten ein. Hier sind sie wieder der Vorteil hinter den passiven Blockierungen, besonders wenn es mikroimmobilajsery und nach dem ganzen Auto auseinandergeworfen. Und um so mehr, wenn sind sie in die etatmässigen Blöcke des Autos aufgebaut, da von ihrer Oberschwelle dabei zu neutralisieren es ist einfach unmöglich.

In den Systemen, die das Zwangsbetäuben des Motors gewährleisten, soll die Signalisierung arbeiten, die benachrichtigt, dass mit dem Auto etwas ungut geschieht und von ihm ist nötig es sich etwas weiter zu halten. Anders gibt es die Chance, das Auto zurückzugeben, der Betroffene nicht so vom Entführer, ist es von den erzwungenen Nachbarn nach der Trasse wieviel.

IV. Die Systeme der Rückgabe des Autos

Es handelt sich um die Abstellung rasbojnogo des Diebstahls. Dabei vernünftiger, dem Entführer zuzulassen, und auf sicher für Sie die Distanzen zwangsläufig abzufahren, den Motor auszuschalten. Das Regime reiht sich von des speziellen Anhängers gewöhnlich ein. Aber seine Entführer, ist am meisten wahrscheinlicher, werden abnehmen, und bei der Bewegung werden sich bemühen, die Wendungen des Motors nicht zu verringern. Da die ähnlichen Systeme den Motor bei der Senkung der Wendungen auch ausschalten ist es als ein bestimmtes Niveau niedriger. Oder verwenden der Spielleiter der Störungen, dann und die Notwendigkeit, die Berlocke abzunehmen wird abfallen.

Und ist noch wahrscheinlicher – werden Sie im Auto rollen, bis alle Fallen an den Tag bringen werden. Später werden anbieten, sie abzuschalten, auszubilden, es und nur danach zu machen werden vertreiben. Dann bleibt es der Chancen auf die Rückgabe des Autos tatsächlich nicht übrig.

Genauer, so war es bis vor kurzem. Es sind die Systeme, zulassend vom Anruf erschienen, den Motor auf der Entfernung in die Dutzende der Kilometer zu sperren. Über einen von ihnen haben wir vor kurzem, beim Erhalten des Pagers des Netzes "LINK den Teleklumpen" erkannt. Im Verzeichnis der beigefügten Dienstleistungen war und "pejdschingwaja die Schutzautosignalisierung". Je wir drangen ins Wesen des Systems tiefer ein, desto es sie als uns ist mehr interessierte. Um die Anschuldigungen in der Reklamation zu vermeiden, werden wir ihren Namen nicht bringen, werden wir nur die Elemente, die uns Ace of Base erschienen ("vom As in der Karte") aufzählen.

Es ist der spezialisierte Bordcomputer auf Grund vom Prozessor "Intel", ausgebildet, das Auto zu beschützen. Das System ist auf mikroimmobilajserach, aufgestellt daneben oder innerhalb des Objektes der Kontrolle aufgebaut. Sie kann bis zu acht unabhängige sein. In sie kann man eine beliebige vernünftige Anzahl der Signaleinrichtungen und der Sensoren aufnehmen. Die Verwaltung vom System und die Einführung der Parolen des Zutrittes werden manuell von der Zweitastentastatur erzeugt. Die Indikation der Zustände, die Bestätigung der Ausführung der Operationen und einige Vorsagen werden vom mehrfarbigen Indikator und den musikalischen Signalen erzeugt. Das möglich operative Umprogrammieren für die Veränderungen des Algorithmus der Arbeit des Systems. Kompter ist vor der Einwirkung mit dem Elektroschock oder von der Errichtung der Rundfunkstörungen geschützt und merkt sich die Versuche ihrer Anwendung. Es ist die Anlage des Empfängers pejdschingowych der Signale ("Motorola") für die Aufnahme der äußerlichen Mannschaften möglich. Elementar- von ihnen – der lautliche Pager: der Prozessor nach dem Funkkommando verliert in den Salon einen des Satzes legkousnawajemych der Melodien. So kann man dem Fahrer die bedingten Mitteilungen übergeben, vom Fahren nicht ablenkend. Der Preis des Systems in der minimalen Konfiguration – neben zweihundert US-Dollars, mit dem Empfänger – ist es doppelt so viel.

Auf die Hauptseite