BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
- 11. Der Fahrteil
   11.1.10. Die hinteren Federn
   11.1.11. Die Stange des hinteren Stabilisators der querlaufenden Immunität
   11.1.12. Die Hebel der hinteren Aufhängung
   11.1.13. Die Lager der Hinterräder
   11.1.14. Die Winkel der Anlage der Räder
   11.1.2. Die technischen Daten
   11.1.3. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
   11.1.4. Der Hebel der Aufhängung
   11.1.5. Die Theke der Vorderachsfederung
   11.1.6. Die Federn oder der Dämpfer der Theke der Aufhängung
   11.1.7. Die Kugelstützen
   11.1.8. Die Nabe des Vorderrads und das Lager
   11.1.9. Die hinteren Dämpfer
   + 11.2. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





11.1.6. Die Federn oder der Dämpfer der Theke der Aufhängung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Beim Entdecken podtekanija die Flüssigkeiten aus den Dämpfern, beim Verlust der abschreibenden Eigenschaften der Aufhängung, für den Fall ussadki oder der Beschädigungen der Federn muss man den Umfang der bevorstehenden Arbeiten bewerten und, die zweckmässigste Variante zu wählen. An die Ersatzteile werden die Theken geliefert, die man anstelle alt mit dem Zuschlag erwerben kann. Vor der Auseinandersetzung des Knotens der Theke überzeugen sich verfügbar der notwendigen Ersatzteile.
Die Warnung

Bei der Auseinandersetzung der Theke ist nötig es die Vorsichtsmaßnahmen zu übernehmen, da das plötzliche Strecken der Feder zu den ernsten Verletzungen bringen kann. Die zusammengepresste Feder bewahren Sie an der Stelle, die für die Unbefugten unzugänglich ist.


Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Theke (ab siehe den Unterabschnitt 11.1.5) und drücken Sie in den Schraubstock durch das alte Lumpen oder hölzern prostawku zu.
2. Pressen Sie die Feder der Theke von der Verwendung zusammen, um die Theke auszuladen.
3. Entfernen Sie schutz- kolpatschok die Muttern des Stockes des Dämpfers. Entlassen Sie die Mutter, den Stock festhaltend.
4. Wenden Sie die Mutter ab, nehmen Sie das Lager der Theke, die Verlegung und die Scheibe ab. Prüfen Sie die Freiheit des Drehens des Lagers. Das sajedajuschtschi Lager ersetzen Sie. Prüfen Sie den Zustand der Gummiverlegung. Bei Vorhandensein von den Rissen, dem Verschleiß und otslojenija die Gummis die Verlegung ersetzen Sie.
5. Nehmen Sie den Teller der Feder und den Gummiring ab. Den beschädigten Ring ersetzen Sie.
6. Vorsichtig nehmen Sie die zusammengepresste Feder ab und Sie bewahren sie im Stahlschrank.
7. Nehmen Sie von des Stockes den Schutzhörer und den Gummipuffer ab. Prüfen Sie ihren Zustand und falls notwendig ersetzen Sie.
8. Wenden Sie nakidnuju die Mutter ab und nehmen Sie den Dämpfer ab, ziehen Sie von ihm das Öl zusammen.
9. Überfluten Sie in den Dämpfer 20–25 kubik- siehe die Öle für den Motor (außer gasonapolnennych der Dämpfer). Das Öl gewährleistet die Ableitung der Wärme zum Körper des Dämpfers und die Zähigkeit des in den Dämpfer überfluteten Öls der Bedeutung hat nicht.

10. Die Montage wird in der Rückordnung erfüllt. Die nakidnuju Mutter und die Mutter des Stockes ziehen Sie mit den aufgegebenen Momenten fest. Vereinen Sie den Abschluss der Feder mit dem Flansch auf der Gummiverlegung der Feder und auf der Tasse.
11. Stellen Sie die Theke auf das Auto in der Rückordnung fest.
Auf die Hauptseite