BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
- 11. Der Fahrteil
   11.1.10. Die hinteren Federn
   11.1.11. Die Stange des hinteren Stabilisators der querlaufenden Immunität
   11.1.12. Die Hebel der hinteren Aufhängung
   11.1.13. Die Lager der Hinterräder
   11.1.14. Die Winkel der Anlage der Räder
   11.1.2. Die technischen Daten
   11.1.3. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
   11.1.4. Der Hebel der Aufhängung
   11.1.5. Die Theke der Vorderachsfederung
   11.1.6. Die Federn oder der Dämpfer der Theke der Aufhängung
   11.1.7. Die Kugelstützen
   11.1.8. Die Nabe des Vorderrads und das Lager
   11.1.9. Die hinteren Dämpfer
   + 11.2. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





11.1.4. Der Hebel der Aufhängung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Hebel der Vorderachsfederung (die Untenansicht)

Und. Die innere Kugelstütze

W.Wtulka

Mit. Die innere Kugelstütze

Der Zeiger bezeichnet zur Seite des Vorderteiles des Autos.


Der Hebel ändert sich beim Entdecken des Verschleißes der Kugelstützen. Beim Ersatz des Hebels ist nötig es auch und die Buchse der Achse des Hebels zu ersetzen. Die Anlage der Buchse von des alten Hebels wird verboten.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie peredok des Autos.
2. Prüfen Sie den Verschleiß der Kugelstützen des Hebels, der Hebel die Montierung geschüttelt, die zwischen ihm eingestellt ist und die Theke oder den Querbalken der Aufhängung (kann man auch die Stütze an der Stelle ihrer Montage zusammenpressen, die spezielle Ergreifung verwendend). Bemerkenswert ljuft wird auf die Notwendigkeit des Ersatzes des Hebels in der Gebühr mit der Stütze bezeichnen, – ist der Ersatz dieser Details im Einzelnen nicht vorgesehen.
3. Prüfen Sie den Zustand der Gummibüchse. Beim Entdecken der Risse, der Bruche oder "des Austrocknens" des Gummis der Buchse ersetzen Sie. Vom Hersteller wird die folgende Methode der Prüfung des Zustandes der Buchse des Hebels empfohlen. Schaffen Sie die Belastung auf jedem Vordersitz nach 68 kgs, in der Mitte des Rücksitzes – 68 kgs, im Gepäckraum – 21 kgs, machen Sie vollständig den Tank zurecht. Mit der Hilfe schtschupa prüfen Sie den Spielraum Und, der innerhalb 0,7–1,7 mm sein soll. Andernfalls ist nötig es die Buchse zu ersetzen.

Die Warnung

Die Gummibüchse der Hebel der Aufhängung ändern sich nur in einem Paar. Beim Ersatz verfolgen Sie, damit auf den Büchsen der Stempel eines Herstellers war.


4. Wenden Sie 2 Bolzen der Befestigung des Trägers der Buchse des Hebels der Aufhängung zur Karosserie ab.
5. Mit Hilfe des Abziehers entfernen Sie den Träger mit der Buchse vom Hebel (für das Zentrieren des Bolzens des Abziehers ist es nakernit die Herausnahme in der Achse des Hebels empfehlenswert).
6. Bezeichnen Sie die Orientierung der Buchse im Träger, damit bei der Montage, die neue Buchse genau in solche Lage festzustellen.
Wypressujte die Buchse (hier wird die spezielle Auftakelung benötigt, deshalb ist es wypresssowat die Buchse im Autoservice empfehlenswert).
7. Bei der Montage schmieren Sie den Abschluss des Hebels bystrowyssychajuschtschej mit dem Schmieren 81 22 9 407 284 und napressujte die Buchse mit dem Träger bis zum Anschlag ein.

Die Warnung

Es wird verboten, bei napressowke die Büchse das Schmieren anderen Bestandes zu verwenden. Das empfohlene Schmieren vertrocknet später 30 Minen, wonach ussaschiwanije die Büchse auf der Achse des Hebels geschieht.


8. Verfolgen Sie die richtige Orientierung der Buchse des Hebels bei napressowke.
9. Ziehen Sie die Bolzen des Trägers der Buchse mit dem aufgegebenen Moment fest.
10. Senken Sie das Auto. Die Fahrt wird nach den nicht weniger 30 Minen, d.h. durch die Zeit, die für das Austrocknen des Montageschmierens notwendig ist zugelassen.

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie peredok des Autos und nehmen Sie das Rad ab.
2. Wenden Sie 2 Bolzen der Befestigung des Trägers der Buchse der Achse des Hebels zur Karosserie ab.

3. Wenden Sie die Mutter der Befestigung des Fingers der Kugelstütze auf dem Querbalken der Aufhängung und wypressujte den Finger der Stütze aus dem Querbalken mit Hilfe des Abziehers ab. Ergreifen die Maßnahmen Sie dazu, um die Gummikappe der Stütze nicht zu beschädigen.
4. Wenden Sie samopodschimnuju die Mutter des Fingers der Kugelstütze auf der Wendefaust und wypressujte den Finger der Kugelstütze ab. Wenn sich der Hebel mit den Stützen ändern wird, so ist beim Fehlen des Abziehers der Finger wypressowat mit einigen starken Schlägen des Hammers möglich.
5. Nehmen Sie den Hebel ab.
6. Ersetzen Sie die Buchse der Achse des Hebels.
7. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Die Muttern der Finger der Kugelstützen ersetzen Sie. Alle Vereinigungen ziehen Sie mit den Momenten fest, die im Unterabschnitt 11.1.2 angegeben sind.
8. Nach der Montage prüfen Sie und regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder im Autoservice.
Auf die Hauptseite