BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
- 10. Das Bremssystem
   10.2. Die technischen Daten
   10.3. Das Antiblocksystem (ABS)
   10.4. Der Leisten der Scheibenbremsen
   10.5. Der Support der Scheibenbremse
   10.6. Die Disk der Bremse
   10.7. Der Leisten der Trommelbremsen
   10.8. Der Hauptzylinder der Bremsen
   10.9. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   10.10. Das Tau () der Handbremse
   10.11. Die Regulierung der Handbremse
   10.12. Der Mechanismus der Handbremse
   10.13. Das Bremspedal
   10.14. Der Schalter des Signals des Bremsens
   10.15. Die Schläuche und die Linien des Hydroantriebes der Bremsen
   10.16. Die Entfernung der Luft aus dem Hydroantrieb der Bremsen
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





10.4. Der Leisten der Scheibenbremsen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Der Leisten der Bremsen soll sich gleichzeitig, wie gegen die Flure als auch auf den Hinterrädern ändern.


Otkidywanije des Supportes für die Abnahme des Leistens der Vorderbremse

Der Sensor des Verschleißes des Leistens der Vorderbremse

Für die Abnahme des Sensors schlagen Sie den Stift (den Zeiger) aus.

Das Hineindrücken des Kolbens in den Zylinder des Supportes


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Deckel () vom Behälter ab und entfernen Sie zwei Drittel der Flüssigkeit.
2. Heben Sie den Flur (hinter) den Teil des Autos und stellen Sie auf die Ständer fest.
3. Nehmen Sie vorder (hinter) das Rad ab. Auf der Bremse eines Rads arbeitend, können Sie die Bremse anderer wie das Muster verwenden.
4. Prüfen Sie den Zustand der Bremsdisk. Wenn der Schliff notwendig ist, so nehmen Sie die Disk ab.
5. Wenden Sie die Bolzen ab.
6. Wenn man die Bremsdisk abnehmen muss, so wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Trägers des Supportes ab. Bei otworatschiwanii ist nötig es des Bolzens der Befestigung des Supportes die Achse des Supportes festzuhalten.
7. Nehmen Sie den Support, den Sensor des Verschleißes des Leistens und den inneren Leisten ab. Dann stellen Sie den inneren Leisten auf den Kolben fest und vollständig versenken Sie den Kolben im Zylinder mit der Hilfe strubziny.
8. Schalten Sie den Stecker des Sensors des Verschleißes des Leistens aus.
9. Richtend festhaltend, wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Supportes ab.
10. Nehmen Sie den äusserlichen Bremsleisten ab.
Für den Support der hinteren Bremse
11. Schalten Sie den Stecker aus.
12. Nehmen Sie die Blindverschlüsse ab und wenden Sie die Bolzen ab.
13. Nehmen Sie protiwoschumnuju die Feder ab.
14. Versenken Sie den Kolben mit der Hilfe strubziny.
15. Nehmen Sie den Support und den inneren Leisten ab.
16. Nehmen Sie den inneren Bremsleisten ab.
17. Festigen Sie den Support vom Draht.
18. Nehmen Sie den äusserlichen Bremsleisten ab.

Die Warnung

Die Anzahl und die Konstruktion protiwoschumnych der Laschen und einiger anderer Details für verschiedene Modelle kann sich unterscheiden. Deshalb ist es empfehlenswert, sich vorläufig die Anordnung der Laschen und anderer Details, damit bei der Montage zu merken, etwa ihre Anlage nicht zu verletzen.


19. Prüfen Sie den Zustand des Sensors des Verschleißes des Leistens (auf dem linken Vorderrad (dem Zeiger), oder auf vorder link und hinter vom Recht). Wenn die Sensoren im normalen Zustand, so stellen Sie sie auf den neuen Leisten fest. Beim Entdecken der Beschädigungen die Sensoren ersetzen Sie.
20. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Ziehen Sie die Bolzen des Supportes mit dem aufgegebenen Moment fest.
Die Warnung

Falls notwendig ersetzen Sie die Bolzen.


21. Nach Abschluss drücken Sie mehrmals auf das Bremspedal. Das Pedal soll sich in der vorigen Höhe befinden und soll hart sein. Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit. Überzeugen sich in der Abwesenheit der Ausfließen und prüfen Sie die Arbeit der Bremsen vor dem Betrieb des Autos.

Nach dem Wechsel des Leistens vermeiden Sie das heftige Bremsen während einiger erster Hundert km des Laufes.
Auf die Hauptseite